: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

7. Sendercup in Mühlacker

Mühlacker, 28./29.5.2016

Mit fast 4000 Starts an zwei Tagen war es ein Mammutprogramm. Die SSG Reutlingen/Tübingen startete mit 30 Schwimmern, die sich stark präsentierten.

Eine gelungene Generalprobe war es für Emelie Fischer, Mette Biehal, Marvin Dahler und Paul Henes, die kommendes Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar starten.
Emelie Fischer (2004) präsentierte sich stark und holte Gold über 100 und 200 Meter Rücken (2:48,45 Minuten) und 800 Meter Freistil, die sie in tollen 10:55,85 Minuten zurücklegte. Silber bekam sie für 50 Meter Rücken und Bronze für 200 Meter Lagen.
Im älteren Jahrgang der C-Jugend stand Mette Biehal (2003) dreimal ganz oben auf dem Treppchen und sicherte sich Gold über 400 (4:55,63 Minuten) und 800 Meter Freistil und 400 Meter Lagen in starken 5:46,73 Minuten.
Der 15-jährige Marvin Dahler dominierte über alle drei Rückenstrecken und ließ der Konkurrenz keine Chance. Über 100 Meter Rücken schwamm er im Finale neben dem Deutschen Kurzbahnmeister Dominik Franke und konnte seine Vorlaufzeit noch einmal toppen. Er kam auf Platz 7 in 1:02,51 Minuten. Auch über 100 Meter Freistil (56,95 Sekunden) kam er ins Finale und belegte dort Platz 6.
Der Kusterdinger Paul Henes siegte über 100 Meter Brust in 1:13,89 Minuten und qualifizierte sich ebenfalls für das Finale. Er belegte Platz 5 in einer Zeit von 1:13,97 Minuten. Weiteres Gold holte er sich über 400 Meter Lagen und 1500 Meter Freistil.
Die Brüder Adrian und Simon Keil schwammen sich ebenfalls in die Finalläufe. Simon (2002) belegte über 100 Meter Freistil Platz 6 in 1:02,79 Minuten. Der drei Jahre ältere Adrian schwamm die 100 Meter Schmetterling in tollen 1:01,64 Minuten.
Sophia Schneider (1999) räumte gleich fünfmal ab. Sie knackte im Finale über 100 Meter Brust ihre Vorlaufzeit und belegte Platz 3 in 1:17,99 Minuten. Erste wurde sie zudem über 50 Meter Brust, 200 Meter Lagen, 200 Meter Brust und 400 Meter Lagen. Die gleichaltrige Laura Fischinger siegte über 200 Meter Rücken und belegte im 100 Meter Rückenfinale Platz 6 in 1:13,59 Minuten. Patrick Perez (1998) erreichte ebenfalls das Rückenfinale und landete auf Platz 4 in 1:04,39 Minuten. Weiteres Gold bekam er für 50, 400 und 1500 Meter Freistil.

Weitere Ergebnisse:
Jahrgang 2007
Lucia Philippeit: 2x Silber
Jan Strölin: 1x Gold, 1x Silber

Jahrgang 2006
Marit Biehal: 3x Gold, 4x Silber, 1x Bronze

Jahrgang 2005
Noah Haasis: 1x Bronze

Jahrgang 2004
Camillo Steinhauser: 2x Gold
Alexander Strölin: 1x Gold

Jahrgang 2002
Anne Mayer: 1x Bronze
Simon Keil: 1x Bronze

Jahrgang 2001
Miranda Wharam: 2x Silber, 1x Bronze
Marvin Dahler: 1x Silber

Jahrgang 2000
Paul Henes: 2x Silber, 1x Bronze

Jahrgang 1999
Adrian Keil: 3x Silber, 1x Bronze

Jahrgang 1998
Patrick Perez: 1x Bronze

4 x 50 Meter Lagenstaffel
weiblich/offene Klasse
Gold: Sofia Papadopoulou, Karolin Margot Schwille, Lydia Noch, Laura Fischinger
männlich/offene Klasse
Gold: Marvin Dahler, Paul Henes, Patrick Perez, Marcus Siems
mixed/offene Klasse
Bronze: Marvin Dahler, Annalina Sterr, Lydia Noch, Patrick Perez

4x50 Meter Freistilstaffel
männlich/offene Klasse
Gold: Patrick Perez, Marvin Dahler, Adrian Keil, Paul Henes

männlich/Jugendklasse
Bronze: Luca Vöhringer, Noah Haasis, Jan Strölin, Camillo Steinhauser

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 02.Jun.2016
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9