: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Bestzeiten auf der langen Bahn

Sindelfingen

Am 28.+29.11.2015 schwammen die Schwimmerinnen und Schwimmer der SSG Reutlingen/Tübingen beim Otto-Fahr-Gedächtnisschwimmen in Sindelfingen nochmals tolle Zeiten zum Ende des Jahres auf der langen 50 Meter Bahn.

Acht persönliche Bestzeiten und drei TOP 10 Platzierungen in der Deutschen Bestenliste waren die Bilanz der 10-jährigen Tübingerin Emelie Fischer. Sie schwamm stark über die Rückenstrecken und holte Gold über 100 Meter Rücken (01:22,06 Minuten) und Silber über 50 und 200 Meter Rücken. Auch über die lange 400 Meter Freistil-Distanz gelang ihr der Sprung auf Platz 2. Den 3. Platz erschwamm sie über 50 und 200 Meter Freistil ebenso über 200 Meter Lagen.

Auch für Noah Haasis (2005) war es ein gelungenes Wochenende. Er holte Gold über 200 Meter Lagen. Für die 50 Meter (45,00 Sekunden) und 200 Meter Brustdistanz bekam er Silber und schob sich in beiden Disziplinen ebenfalls unter die besten zehn seines Jahrgangs in Deutschland. Über 100 Meter Brust sicherte er sich Platz 3. Ebenfalls ein 3. Platz im Vierkampf aller 50 Meter Strecken rundeten das Ergebnis ab.

Jonas Philippeit (2004) gewann Gold über 200 Meter Brust, der gleichaltrige Luca Vöhringer sicherte sich über 50 Meter Brust die Bronzemedaille und Alexander Strölin bekam ebenfalls Bronze für den Vierkampf.

In der C-Jugend (2002-2003) konnten die Brüder Felix und Niklas Schreiner mehrmals auf‘s Siegerpodest steigen. Felix Schreiner kam im Jahrgang 2002 über 50 Meter Brust auf Platz 1 und über 200 Meter Brust auf Platz 3. Sein jüngerer Bruder Niklas Schreiner holte sich über 400 Meter Lagen die Silbermedaille und schlug über 200 Meter Brust als Dritter an.

Die dreizehnjährige Sofie Hilt erhielt über 200 Meter Schmetterling die Bronzemedaille.

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 01.Jan.1970
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9