: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Deutscher Rekord!

Aalen, 24.-25.09.2016

Höchstleistungen zeigten die Masters der SSG bei den Baden-Württ. Mastersmeisterschaften der kurzen Strecken.

Stefan Löffler setzte über 200 m Brust ein besonderes sportliches Zeichen. Sein dritter Platz in der Altersklasse (AK 35) in 2:42,29 Min. bedeutet zugleich deutscher Rekord in der Schadensklasse SB 9 (Amputation unterhalb eines Gelenks). Auch bei seinen anderen Einzelstarts schwamm er vorne mit. So holte er Gold über 200 m Lagen in 02:35,54 Min. und 200 m Freistil in 02:13,69 Min. Vier SSG Schwimmer schafften sogar die Sensation, alle Ihre Einzelstarts zu gewinnen. Besonders fleißig war Rachel Buerker AK 35 mit 7 Siegen (200 m Lagen: 02:48,09 Min.; 200 m Freistil: 02:29,71 Min.; 50 m Schmetterling: 00:35,63 Min.; 400 m Freistil: 05:15,78 Min.; 100 m Lagen: 01:19,42 Min.; 50 m Freistil: 00:30,48Min.; 100 m Freistil: 01:08,23 Min.). Greta Groten AK20 behauptete sich in einem starken Feld bei ihren vier Einzelstarts (200 m Lagen: 02:29,48 Min.; 100 m Schmetterling: 01:07,81 Min.; 100 m Brust: 01:19,51 Min.; 100 m Lagen: 01:09,51 Min.). Eva-Maria Rex setzte sich dreimal an die Spitze (200 m Lagen: 02:49,47 Min.; 200 m Freistil: 02:31,49 Min.; 400 m Freistil: 05:20,27 Min.). Der Sieg in der Königsdisziplin 100 m Freistil (01:01,46 Min.) war für Heiner Terton AK50 die dritte Goldmedaille nach erfolgreichen 50 m Freistil in 00:27,82 Min. und 50 m Brust in 00:35,44 Min. Mit persönlicher Bestzeit holte Ulrich Fischer AK 50 ebenfalls Gold für die SSG über 100 m Schmetterling in 01:07,44 Min. Gold gab es auch über 100 m Brust (01:18,76 Min.), 100 m Lagen (01:11,59 Min.) und 50 m Schmetterling (00:29,37 Min.). Auf der technisch anspruchsvollen 200 m Brust-Strecke schwamm Karina Kornmüller AK20, nahe ihrer persönlichen Bestzeit einen stilistisch sauberen Start-Ziel-Sieg in 02:48,65 Min heraus. Auch Boris Schlander AK50 holte sich sein Gold aus Aalen mit der 4 x 50 Freistilstaffel, gemeinsam mit Stefan Löffler, Heiner Terton und Ulrich Fischer. Die Siegesbilanz rundeten die SSG Schwimmer mit ersten Plätzen in der 4 x 50 m Lagen mixed Staffel in der Besetzung Greta Groten, Heiner Terton, Ulrich Fischer, Rachel Buerker und 4 x 50 m Lagen Staffel mit Greta Groten, Karina Kornmüller, Rachel Buerker und Eva-Maria Rex ab. Almut Castor AK50 freute sich über Bronze und dem Erreichen der Pflichtzeit für die deutschen Mastersmeisterschaften auf der 200 m Lagenstrecke in 03:26,44 Min.

Die weiteren Platzierungen im Einzelnen:

100 m Schmetterling:
4. Almut Castor AK 50, 01:37,07 Min.

50 m Schmetterling:
5. Almut Castor AK 50, 00:42,33 Min.

100 m Brust:
2. Karina Kornmüller AK 20, 01:19,89 Min.
3. Stefan Löffler AK 35, 01:16,06 Min.

400 m Freistil:
4. Almut Castor AK 50, 06:32,83 Min.
2. Karina Kornmüller AK 20, 05:00,92 Min.

100 m Lagen
2. Boris Schlander AK 50, 01:14,28 Min.

50 m Freistil:
2. Boris Schlander AK 50, 00:28,53 Min.

50 m Brust:
3. Stefan Löffler AK 35, 00:34,81 Min.

100 m Freistil:
3. Boris Schlander AK 50; 01:02,84 Min.
4. Ulrich Fischer AK 50, 01:03,35 Min.
2. Stefan Löffler AK 35, 01:00,04 Min.

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 30.Sep.2016
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9