: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Deutsche Vizemeister

Hannover, 29.11.2016

Eveline Lippet, Trainerin der SSG Reutlingen/Tübingen hatte ihre Mastersschwimmer optimal vorbereitet.

Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters erkämpften sich Boris Schlander, Ulrich Fischer, Jürgen Frey und Heiner Terton in einem packenden Rennen den zweiten Platz in der 4 x 50 Meter Freistilstaffel in 1:49,74 Minuten und wurden damit Deutsche Vizemeister der Masters in der Altersklasse (AK 200).
Auf einen beachtlichen Bronzeplatz schwamm Rachel Buerker (AK 35) über 200 Meter Freistil in 2:24,85 Minuten.

Weitere Medaillen waren in greifbarer Nähe mit den vierten Plätzen für Heiner Terton über 100 Meter Brust (1:16,21 Minuten) und Ulrich Fischer im Mehrkampf über 200 Meter Lagen, 100 Meter Schmetterling, 100 Meter Brust und 100 Meter Rücken.
Im starken Feld der 330 teilnehmenden Vereine und über 2600 Schwimmerinnen und Schwimmern behaupteten sich die SSG-Mastersschwimmer mit mehreren TOP 10 Platzierungen. 5. Plätze gab es für Rachel Buerker (50 Meter Freistil in 28,96 Sekunden), Heiner Terton (100 Meter Lagen in 1:09,03 Minuten) und der 4 x 50 Meter Lagenstaffel Boris Schlander, Ulrich Fischer, Jürgen Frey und Heiner Terton in 2:03,91 Minuten. Auf Platz 6 schwammen Buerker (100 Meter Lagen, 1:15,90 Minuten und 50 Meter Schmetterling, 33,36 Sekunden) und Fischer (100 Meter Schmetterling, 1:07,79 Minuten), der über 50 Meter Schmetterling mit 29,37 Sekunden auch noch 7. wurde.

In dem großen Teilnehmerfeld der 50 Meter Freistilsprinter landete Terton mit 26,49 Sekunden als 9. weit vorne. Als 10. konnte Schlander nach 200 Meter Freistil in 2:16,11 Minuten aus dem Becken steigen. Ebenso Fischer nach 200 Meter Lagen in 2:41,23 Minuten und Terton nach 50 Meter Schmetterling in 30,06 Sekunden.
Auf den beliebten 50 Meter Strecken wurde der Rückenschwimmer Frey 11. in 32,72 Sekunden und Leonardo Pascua Arcusin (AK 30) jeweils 15. über Freistil (27,31 Sekunden) und Schmetterling (30,25 Sekunden).

Mit der persönlichen Bestzeit von 1:11,89 Minuten über 100 Meter Schmetterling war der SSG-Schwimmer Boris Schlander mit dem 13. Platz sehr zufrieden.

Die SSG Reutlingen/Tübingen ist eine Startgemeinschaft des Tübinger Schwimmvereins (TSV), der TSG Reutlingen und des SSV Reutlingen. Aushängeschild der SSG war bisher die 1. Mannschaft, die sich in der 2. Bundesliga erfolgreich behauptet. Mit den hervorragenden Platzierungen bei den Deutschen Mastersmeisterschaften und sehr erfolgreichen Nachwuchsschwimmern ist die SSG nun aber über alle Altersgruppen sehr gut aufgestellt. 100 Jahre nach Gründung des TSV begeistert Schwimmen mehr denn je. Dies zeigt auch ein Blick auf die Mitgliederzahl des TSV, die in diesem Jahr erstmals über 1000 gestiegen ist.

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 03.Dec.2016
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9