: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Deutscher Meister 2018

Hannover, 30.11. - 02.12.2018

Hannover: „Vom Startblock auf das Siegerpodest“ war Claudia Müllers Wettkampfstrategie bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters. Müller (AK 50) schwamm zu Goldmedaillen über 50 Meter Rücken in 34,18 Sekunden und 50 Meter Freistil in 28,90 Sekunden.

Die SSG Reutlingen/Tübingen Masters demonstrierten danach ihren besonderen Teamgeist in der 4 x 50 Meter Freistil mixed Staffel. In der Besetzung Svenja Gerstenberger, Claudia Müller, Stefan Löffler und Heiner Terton sprinteten sie zur Silbermedaille in 1:49,09 Minuten. Ebenfalls aufs Podest und damit zweimal Bronze holte die SSG Männerstaffel mit Jürgen Frey (AK55), Stefan Löffler (AK40), Heiner Terton (AK50) und Ulrich Fischer (AK50). Sie schwammen die 4 x 50 Meter Freistil in 1:48,61 Minuten und die 4 x 50 Meter Lagen in 2:00,11 Minuten. Am dritten und letzten Wettkampftag haute Löffler dann noch eine sensationelle Bestzeit über 50 Meter Brust in 33,70 Sekunden raus und wurde damit völlig überraschend Dritter. „Alles richtig gemacht!“ kommentierte Terton diese Leistung und meinte damit Löffler als Schwimmer und neuen Trainer. Löffler und Gerrit Oeberst, die seit diesem Jahr die Masters trainieren, konnten damit die erfolgreiche Arbeit von Eveline Lippet fortsetzen. Wie in den Vorjahren schwamm die Mannschaft auch in den Einzelstrecken fast alle in die TOP 10.

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 08.Dec.2018
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9