: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Fit für die WM

Karlsruhe, 31.05. - 02.06.2019

Karlsruhe: „Fischer ist fit für die Schwimm-WM der Masters in Südkorea“ sind sich Stefan Löffler und Gerrit Oeberst, das Schwimmtrainerteam der SSG Reutlingen / Tübingen einig.

Ulrich Fischer (AK55) wurde Deutscher Vizemeister bei den 51. Deutschen Mastersmeisterschaften vom 31. Mai bis 02. Juni in Karlsruhe über 50 Meter Schmetterling (29,71 Sekunden) und 100 Meter Schmetterling (1:09,02 Minuten). Außerdem wurde er zweimal Deutscher Masters Staffelmeister mit Cordula Binder, Karolin Margot Schwille und Heiner Terton in der 4 x 50 Meter Lagenstaffel mixed (AK160+) in 2:05,27 Minuten und mit Wolfgang Maier, Gerrit Oeberst und Heiner Terton in der 4 x 50 Meter Lagenstaffel (AK160+) in 1:58,60 Minuten.
Die 12 SSG Athleten holten darüber hinaus noch mit 5 Staffeln Gold. Maier, Oeberst, Schwille und Antonia-Pauline Hergel (4 x 50 Meter Freistil, AK100+, 1:47,26 Minuten), Binder, Schwille, Martina Mansfeld, Sophie Schmid (4 x 50 Meter Brust, AK100+, 2:35,26 Minuten), Binder, Mansfeld, Eva-Maria Rex, Svenja Gerstenberger (4 x 100 Meter Lagen, AK160+, 5:01,94) und Stefan Löffler, Oeberst, Terton, Maier waren doppelt erfolgreich mit 4 x 50 Meter Brust, AK160+ in 2:12,64 Minuten und 4 x 50 Meter Freistil, AK160+ in 1:46, 08 Minuten.
Silberstaffeln wurden Schmid, Maier, Hergel, Löffler über 4 x 50 Meter Lagen mixed, AK120+ in 2:00,93 Minuten und Rex, Schmid, Schwille, Hergel über 4 x 50 Meter Freistil, AK100+ in 1:56,88 Minuten. In einem spannenden Rennen holten Löffler, Terton, Gerstenberger und Rachel Buerker bei den 4 x 50 Meter Freistil mixed, AK160+ in 1:53,79 Minuten Bronze.
Erfolgreichster Einzelstarter war Maier (AK30) mit zwei 1. Plätzen über 50 Meter Brust (30,33 Sekunden) und 100 Meter Brust (1:06,18 Minuten). Die meisten Einzelmedaillen sammelte Hergel (AK20) mit Gold (50 Meter Schmetterling, 28,79 Sekunden), Silber (50 Meter Freistil, 26,88 Sekunden und 100 Meter Freistil, 59,57 Sekunden) sowie Bronze (200 Meter Lagen, 2:28,79 Minuten). Claudia Müller (AK50) verteidigte souverän Ihren Titel vom letzten Jahr über 50 Meter Freistil und war mit Ihrer Zeit von 29,91 Sekunden nicht einzuholen. Zweite Plätze erkämpften sich Löffler (AK40) über 200 Meter Freistil in 2:14,97 Minuten und Schwille (AK20) über 50 Meter Brust (34,37 Sekunden) und 100 Meter Brust (1:16,96 Minuten). Auf den bronzenen Podestplatz schwammen Buerker (AK40, 200 Meter Freistil, 2:34,90 Minuten), Mansfeld (AK40, 100 Meter Schmetterling, 1:16,51 Minuten), Schwille (AK20, 50 Meter Freistil, 28,22 Sekunden), Terton (AK55, 50 Meter Freistil, 27,79 Sekunden) und Fischer (AK55, 200 Meter Lagen, 2:45,39 Minuten).

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 08.Jun.2019
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9