: SSG Reutlingen/Tübingen:
Menu

Bereit für die Mannschaftswettkämpfe

Schwäbisch Gmünd, 16.+17.01.2016

Beim Mugele-Cup in Schwäbisch-Gmünd testete die Tübinger erste Mannschaft ihre Fitness im Wasser für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

„Das wir gut drauf sind, hatte ich ja geahnt, aber das es so gut läuft, habe ich nicht gedacht“, meinte Trainer Nico Moritz. Und in der Tat standen die Tübinger der SSG Reutlingen/Tübingen bei den Staffelwettkämpfen ständig auf dem Treppchen. Die Frauenstaffeln mit wechselnden Besetzungen gewannen jeden einzelnen Start. Mit im Team der Siegerinnen Sofia Papadopoulou, Lydia Noch, Vanessa Heller, Greta Groten, Laura Fischinger und Karoline Degenhardt gab es Gold en masse für 4x25 Meter Lagen, Freistil und Brust. Auch zum Erfolg der Mixed-Staffeln konnten die Frauen erheblich beitragen. So gewannen die 50 Meter Freistil- und Lagenstaffeln Gold mit den Teilnehmerinnen Noch, Heller, Papadopoulou und den Herren Wanja Steinhauser, Adrian Keil, Luis Groten, Thomas Pratsch, Hannes Kaufmann in jeweils unterschiedlicher Zusammensetzung. Die Herren konnten aber auch selbst Gold vorweisen für 4x25 Meter Lagen.
Auch in den Einzelrennen triumphierten die Tübinger Schwimmer:
Sofia Papadopoulou (Jahrgang 1994) Gold für 200 Meter Rücken, 100 Meter Rücken (Veranstaltungsrekord: 1:04,71 Minuten), 25 Meter Rücken (Veranstaltungsrekord: 14,45 Sekunden)
Greta Groten (Jahrgang 1996) Gold für 50 Meter Brust (Veranstaltungsrekord 34,22 Sekunden), 25 Meter Schmetterling und Freistil und für 200 Meter Lagen
Karoline Degenhardt (Jahrgang 1988) Gold für 200 Meter Brust (Veranstaltungsrekord: 2:37,11 Minuten)
Rudolf Hilt (Jahrgang 2000) Gold für 100 Meter Lagen, 50 Meter Freistil, 100 Meter Rücken.
Marcus Siems (Jahrgang 1989) Gold für 100 Meter Schmetterling und 50 Meter Freistil.
Weitere Medaillen gewannen Hannes Kaufmann, Karina Kornmüller, Thomas Pratsch, Luis Groten, Adrian Keil, Vanessa Heller und Patrick Perez.
„ Wir sind jetzt ganz zuversichtlich, dass wir den Klassenerhalt 2. Bundesliga am 7. Februar in Bamberg schaffen. Die Oberliga sichern wir dieses Wochenende ab. Das waren ja jetzt nur unsere Tübinger Schwimmer, es kommen ja die Reutlinger noch hinzu. Wir schaffen das.“ resümierte Moritz das Wettkampfwochenende.

veröffentlicht von: ssg_administrator am: 31.Jan.2016
Links
Über uns
Grundvereine
© 2016 SSG Reutlingen/Tübingen
CakePHP: the rapid development php framework

CakePHP 2.9.9